Startseite
  Archiv
  Pic´s
  Gästebuch
  Kontakt

 

http://myblog.de/klexi

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Wieso tust du mir das an?

Weißt du:
du gehörst für mich zu meiner Familie,
der, der mir das Wort beigebracht hat "Liebe",
der, der mir das Lachen beigebracht hat,
Du warst der, den ich so über alles geliebt hat´.

Jetzt, ja jetzt, sagst du mir, ich bin zu dumm für diese Welt,
hast nur für die Börse dein Geld,
der, der mir sagt ich würd noch nicht mal Hauptabschluss schaffen,
der, der sagt "du gehst am Besten zu den Affen",
der, der sagt ich würd nie was raffen,
der, der mich mit Anrufen terrorisiert,

der, der mich psyschisch krank macht,
der, der mich unter Zeitdruck zwingt,
der, der mir droht das er umziehen wird in ein anderes Land,
der, der meint ich wär am Ende, an der Grenze, am Rand,
des Gesetzes,
der, der meint er wäre das Beste,
der, der droht er würd es schaffen,
das, was ich wieder kann nicht raffen,
wie kann einer, das was er mir beigebracht hat,
wieder mit so viel Hasse zerstören?
Ich hab von dir nix, nix, nix, nix mehr,
das einstigste das ich hab, sind deine Gene,
kotz + würg, wärn sie bloß nicht von einem,
der, der meint ich müsste wegem ihm ständig weinen,
der, der meint das er alles schafft,
aba dies ma er ned rafft:
er wird nie wieder die chance haben mir irgendwas noch ma beizubringen,
da kann der arsch noch um mich ringen,
er wird mich nich dazu bringen,
aufzugeben, den Traum was zu bringen,
in diese Welt, in dieser Stadt, in diesem Land,
denn ich hab kein Bock zu enden wie der, der Arsch am Rand,
ich lass dich ned mea an mich ran, kapierst du´s ned?
Vergiss es ned, ich weiß du bist ned nett,
du bist ein Mann mit 2 Gesichtern,
der, der denkt er könnte alles machen,
der, der vergisst, das ich nicht abhängig bin,
von so nem Arsch, lass ich mich nicht länger zwingen,
das zu machen was ihm gefällt,
wenn er sich doch hält für das Beste dieser Welt,
sollst du doch machen deine eigene Welt,
mit deinen Gesetzen,
dann merken endlich, die echten Besten,
das du gehörst hinter 4 Wänden,
ohne Tür.

Und ich sag dir was:
Du hast in mir das Misstrauen erweckt,
mich nachts mit einer Decke zu gedeckt;
doch das wird nie sein der Schnee von gestern,
das is die scheiß realität,
und weißt du was, was ich gemacht hät?
wäre gerne aufgewacht
und hät gern gedacht
was ein alptraum

doch bitte, du lässt mich nicht erwachen,
dann lass mir dir bitte nur sagen:
hör auf über mir zu wachen,
ich bin keine 10 mehr,
und nicht mehr deine kleine Alix.
Und bitte sag jetzt nix.
Du hast zu viel gewagt zum Sagen,
zum Schlagen,
zum über mich Lachen,
doch das alles hat nun ein Ende,
nach 13 vollen Jahren kann ich jetzt endlich sagen,
ich hab nun endlich den Verstand, den du nie hattest,
um zu sagen: goodbye
das war die geschichte von dem Mann,
der dachte, dass er alles kann.
Im großem und ganzen sag ich nur:
ich brauch dich ned:
ich hab das was ich brauche:
und das auch ohne (am Tag) 2 Päckche zu rauche,
Ich hab meine friendz die mich zum Lachen, zum glücklich sein,
und das alles was du selbst zestört hast in mir zu erwecken,
und das kann man nicht einfach mit einer Decke zudecken.

merk dir das

alix


ps: der text is von mir du hattest noch die ehre das er ned aus internet is
21.12.06 19:20
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


David (26.12.06 10:31)
Hey ali-g!!!!!
OK... ich weiß ja um wen es sich handelt, und ich hoffe das ihr das bald regelt weil das geht wirklich nicht mehr so weiter geht-ihr macht euch beide gegenseitig kapputt!

Melde mich nochmal bei dir telefonisch ^^

Hdgdl Dein David

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung